Mobiler Sonderpädagogischer Dienst (MSD)

Zielgruppe

Schüler der Grund- und Mittelschulen in der Stadt Landshut mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf in den Bereichen
  • Lernen
  • Sprache
  • emotionale und soziale Entwicklung

Zielsetzung

Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf an der Grundschule oder Mittelschule begleiten und zum erfolgreichen Lernen führen.

Angebot

Sonderpädagogen
  • unterstützen bei der individuellen Förderung
  • beraten Eltern und Lehrkräfte
  • vernetzen Unterstützungssysteme
  • veranstalten Fortbildungen
  • Kooperative Sprachförderung an der Grundschule St. Peter und Paul

Wie erreichen Sie den MSD?

Jede Grund- und Mittelschule hat ihre MSD-Ansprechpartnerin.  

Die Antragstellung erfolgt über das SFZ Landshut-Stadt.

Formulare:

Wir beraten unabhängig und kostenfrei. Selbstverständlich werden alle Gespräche vertraulich behandelt.
powered by webEdition CMS